Magic Moments – Wertschätzung in der Gruppe Magic Moments – Wertschätzung in der Gruppe
4
Methoden-Überblick
Methoden-Anleitung
Anfrage

Auf der Sachebene ist konstruktives Arbeiten dann möglich, wenn die Beziehungsebene stimmt. Sehr oft wird auf diese - auch aufgrund Zeitdruck und externen Anforderungen - im Alltag wenig Wert gelegt. Die Methode Magic Moment ist ein kurzes, einfach anzuwendendes Format, das nicht nur unmittelbar Freude erzeugt, sondern auch zugleich zeigt, was Wertschätzung in einer Gruppe bewirken kann.

Aufrichtige Wertschätzung erzeugt Magic Moments und setzt einen positiven Kreislauf in Gang.

Diese Methode kann sowohl in Team- als auch in Gruppensituationen eingesetzt werden und eignet sich hervorragend als Abschluss eines Workshops oder auch eines Meetings.

NUTZEN

Die Methode ist unmittelbar nutzenbringend, da jede Person wertschätzendes Feedback erhält und damit gestärkt aus der Veranstaltung geht. Darüber hinaus ist es ein Instrument, das Organisationen ermöglicht, ihre Feedbackkultur zu verbessern und Ressourcenorientierung wieder einzuüben. Es wird ein positiver Wertschätzungskreislauf in Gang gesetzt, der sich auch in den Alltag gut transferieren lässt. In Teams hilft die Methode, Potenziale sichtbar zu machen und ein gutes Klima zu erzeugen.

AUTOR – Mag. Sabine Varetza-Pekarz, MA

 

Zur Erzeugung eines guten Klimas.
  • Gegenseitige Wertschätzung
  • Achtsamkeit auf die Stärken
  • Kompetenzen werden transparent
  • Gute Anleitung und Erinnerungen im Workshop garantieren einen guten Erfolg der Methode.

1 of 5

5 of 5

2 of 5

No comments so far.

Be first to leave comment below.