2 Tages Basis-Workshop – Agile Gestaltung von Transformation mit dem 5-WELTEN-MODELL  – 10. – 11. Oktober 2019, Wien 2 Tages Basis-Workshop – Agile Gestaltung von Transformation mit dem 5-WELTEN-MODELL  – 10. – 11. Oktober 2019, Wien

ZEITGEMÄSS . SCHÖPFERISCH . PRAXISORIENTIERT

Haltung und Methoden zur agilen Gestaltung von Wandel und Transformation in Organisationen!

Ausgangssituation:

Gerade im Übergang von der analogen und serviceorientierten Wirtschaft in das digitale Zeitalter sind Führungskräfte und BeraterInnen gefordert die vorherrschende Situation im Unternehmen schnell zu erfassen und darauf die richtigen Interventionen und Maßnahmen zu setzen. Dafür braucht es Methoden und Zugänge die nicht nur das rationale Wissen und die klassischen sozialen Dialogstrukturen nutzen, sondern auch die verdeckten Themen besprechbar machen, das Unbewusste sichtbar werden lässt und sich dadurch in Veränderungsenergie wandeln kann. Schöpferische und kreative Prozesse sind dazu sehr gut geeignet und mit dem 5-WELTEN-MODELL bringen Sie die verschiedenen Dimensionen im Veränderungsprozess gut in Ausgleich und damit in Balanc.

Zielsetzung:

Mit dem Basis-Workshop bringen wir Ihnen die derzeitigen Herausforderungen in der Gesellschaft und in der Gestaltung von Wandel näher, geben einen Einblick in das 5-WELTEN-MODELL mit dessen Basisprinzipien und bringen Sie über schöpferische Methoden mit unserem Zugang in Verbindung. Wir nutzen unsere Kreativität und stärken die eigene Sicherheit in der Gestaltung von Wandel.

Nutzen:

In diesem Workshop lernen Sie die verdeckten und unbewussten Potenziale in einem Unternehmen zur Gestaltung von Wandel nutzbar zu machen. Sie erweitern Ihren Methodenkoffer, um eine kreativen und schöpferischen Zugang und können damit agiler auf die vorherrschenden Emotionen, Stimmungen und möglichen Pattstellungen reagieren. Konkrete Fragestellungen und die Arbeit an den eigenen Herausforderungen bringen einen direkten Nutzen für Ihren Alltag. Der Austausch unter KollegInnen wird intensiviert und lernen auch von der Gruppe.

Zielgruppe:

– Führungskräfte, Projekt- und Change-ManagerInnen
– OrganisationsentwicklerInnen, ChangemanagerInnen und ProzessbegleiterInnen
– PersonalentwicklerInnen, interne BeraterInnen und HR-ManagerInnen

Inhalte:
– Herausforderungen in der Gestaltung von Wandel und Transformation
– Wirkungsebenen, Basisprinzipien, Brücken und Potenziale des 5-WELTEN-MODELL
– Einsatzgebiete, Vorstellung und einüben von Methode
– Nutzen und Wirksamkeit von kreativen Prozesse
– Arbeit an konkreten Fallbeispielen

Ort: Wien

Veranstalter: creative process Müller GmbH in Kooperation mit den Social Innovators
www.creativeprocess.at
www.social-innovators.at

Seminarbeitrag: 690,– € exkl. MWST
Early-Bird bis 1. Oktober 2019: 590,– €

TrainerInnen: Udo Müller, Sabine Varetza-Pekarz

Limitierte Teilnehmer:

Anmeldung:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Organisation/Unternehmen

Rechnung an:

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Veranstaltung (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Ihre Nachricht

Für die Zustimmung zu den Geschäftsbedingungen und zur rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung müssen Sie vor dem Absenden der Anmeldung die Zustimmungen erteilen:
Ich stimme den allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten (Name, Adresse, Mail-Adresse, Telefonnummer und Organisation) zum Zweck der Rechnungsstellung und Zusendung von weiteren Informationsmaterial bei der Firma creative process Müller GmbH verarbeitet werden. Unter udo.mueller(at)creativeprocess.at kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen werden.

Bitte um Eingabe:
captcha

Informationen zur Teilnahme: udo.mueller@creativeprocess.at

Das 5-WELTEN-MODELL ist wie eine Konstante – ein Fixstern – in stürmischen Zeiten des Wandels!
Den eingeschwungenen Zustand verlassen, die Zukunft aktiv gestalten oder komplexe Situationen neu denken fällt uns persönlich oft schwer. Auch Organisationen verharren in ihren Logiken und Muster. Wir haben Angst vor dem Neuen, brauchen den Überblick in komplexen Situationen und benötigen Sicherheit und Vertrauen in der Gestaltung des Wandels. Genau da setzt das 5-WELTEN-MODELL an.

Es gibt Orientierung und bietet einen sicheren Rahmen in der Transformation. Die Basisprinzipien, die fünf Welten, die Brücken und das Vorgehen entlang von Plateaus garantieren ein funktionierendes, ganzheitliches und tragfähiges Modell. Es ist ein Werkzeug und eine Orientierungshilfe, die es Menschen und Organisationen ermöglicht, aktuelle Frage- oder Problemstellung schnellstmöglich zu erfassen, Transformation zu beschleunigen und nachhaltiges Wachstum im Prozess zu fördern.

– Auf der Reise durch die fünf Welten erlangen Menschen, Teams und Unternehmen die notwendige Aufmerksamkeit für die vernachlässigten Potenziale und bringen die Welten in Balance
– Die Wirksamkeit von Interventionen, Workshops oder Trainings wird erhöht und die Nachhaltigkeit gesteigert
– Die Selbstverantwortung im eigenen Wandlungsprozess in der Organisation wird gestärkt und entwickelt

Kreative und schöpferische Prozesse

Über kreative Prozesse und schöpferische Methoden machen wir zusätzlich das Unbewusste nutzbar und erlangen Zugriff auf die Intuition. Durch das Zusammenwirken von unterschiedlichen Denkansätzen und kreativen Methoden in der Bearbeitung entstehen nachhaltige, sinnorientierte Lösungen. Über die Rationale Welt gelingt uns die Überleitung in die konkrete Umsetzung. Dabei werden wir die Potentiale, Ressourcen und Erfahrungen der Gruppe nutzen. Kreative und schöpferische Methoden werden entwickelt, ausprobiert und reflektiert.